Firefox ohne Alles zum Anzeigen von Web-Anwendungen

prism-startingUnter dem Namen „Prism“ gib es von dem Mozilla-Labs einen auf der Gecko-Engine basierten Browser, dessen Aufgabe es ist, als Rahmen für Web-Anwendungen zu dienen.

Beim Start vom Prism wird man zunächst nach der URL der Web-Anwendung gefragt, die man gerne nutzen möchte und Prism legt daraufhin Shortcuts im Dock, Programme-Ordner oder auf dem Schreibtisch an, mit der sich die Web-Anwendung dann direkt starten lässt.

Adressbar und Navigation lassen sich deaktivieren, da sie in dem meisten Web-Anwendungen ja eh nicht gebraucht werden.

Zur Webseite von Prism

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.