Mit Python schnell mal einen HTTP- oder SMTP-Server starten

In Python ist so einiges nützliches eingebaut. Wir finden in Python beispielsweise einen kleinen HTTP-Server und auch einen SMTP-Server. Auf Systemen mit installiertem Python lassen sich so Dateien schnell und unproblematisch zum Download durch andere Computer freigeben oder man kann mal eben einen Mail-Server zum Testen der selbst programmierten E-Mail-Versende-Funktion starten.

Mit dem HTTP-Server Verzeichnisse freigeben

Um Dateien per HTTP freizugeben, einfach mit dem Terminal in den Ordner wechseln, den man freigeben möchte und dann den Python-HTTP-Server mit

python -m SimpleHTTPServer

starten.

Der Server ist danach auf Port 8000 erreichbar, also unter http://MEIN_COMPUTER:8000/.

Mit dem Python-SMTP-Server E-Mail-Versendung testen

Sehr nützlich für die Software-Entwicklung ist der Python-SMTP-Debug-Server, der alle empfangenen E-Mails lediglich direkt auf der Kommandozeile ausgibt. Einen solchen SMTP-Server kann man auf Port 1025 mit dem Befehl

python -m smtpd -n -c DebuggingServer localhost:1025

starten.

Weitere Informationen:

2 Gedanken zu „Mit Python schnell mal einen HTTP- oder SMTP-Server starten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.