UTF-8 mit Hibernate und MySQL

Damit MySQL mit Hibernate UTF-8 kodierte Zeichen richtig speichert, muss man die jdbc-URL um ein paar Parameter erweitern, so dass sie ungefähr so aussieht:

jdbc:mysql://127.0.0.1:3306/meine_datenbank?autoReconnect=true&useUnicode=true&characterEncoding=UTF-8

Ohne diese Modifikation werden UTF-8 Sonderzeichen als Fragezeichen abgespeichert.

Gefunden auf: http://www.isocra.com/2007/01/utf-8-with-hibernate-30-and-mysql/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.